FÜR JEDES 
         SCHÜTTGUT
      EINE LÖSUNG

LOGIN

DOSIERDIFFERENZIALWAAGEN 
IN LABORGRÖßE
 

  • Miniatur-Doppelschneckendosierer
    für Pulver oder Kleinstdosierer mit
    Drehrohr-Dosierprinzip für Granu-
    late und feinkörnige Medien 

  • Dosierleistungen im Bereich von
    nur wenigen Gramm pro Stunde 

  • Hightech-Wägesystem mit digita-
    ler Lastzelle DigiMASS-2 für hoch-
    genaue Gewichtswerterfassung

 

 

 

 

Dosierdifferenzialwaagen in Laborgröße

Datenblatt-Download

 

 

 DosierdifferenzialwaageDosierleistung max. dm3/h (ft3/h)*Download
 (MD = digitale Lastzelle,
 MS = DMS-Lastzelle)
DrehrohrDIN-
A4
 DDW-MD0-RT-1,5(3,0)auf Anfrage




 Dosier-
 differenzialwaage
Dosierleistung max. dm3/h (ft3/h)*Download
 (MD = digitale
 Lastzelle,
 MS = DMS-Lastzelle)
Zweifachspiral-
schnecke
Doppelspiral-
schnecke
Doppelblatt-
schnecke
Doppelkonkav-
schnecke
Din-
A4
 DDW-MD0-MT-
 0,5(1,0)[1,5]
–––––––––5,6
(0,20)
 DDW-MD0-MT-
 0,5(1,0)[1,5] HYD
–––––––––5,6
(0,20)

 * Theoretische Werte bei 100 % Schneckenfüllgrad und Motorleistung. Je nach Fließeigenschaften kann
    der Schneckenfüllgrad bis zu 50 % absinken. Zur Ausregelung von Schüttgewichtsschwankungen
    sind weitere Leistungsminderungen zu berücksichtigen.