Duisburg, im

 

Food: Auf die richtige Dosierung kommt es an.

  • Hochgenau: passende Dosiersysteme für jeden Rohstoff in der Lebensmittelindustrie
  • Lebensmittelkonform: Dosieren im Hygienic Design für absolut sichere Nahrungsmittelproduktion
  • Zeiteffizient: Weniger Downtime dank leichter, schneller Reinigung

Duisburg im März 2021. – In der Lebensmittelindustrie herrschen besonders hohe Hygienestandards, die schon bei der Dosierung sichergestellt sein müssen. Als führender Experte für die Dosierung und als Mitglied in der European Hygienic Engineering & Design Group (EHEDG) kann das weltweit agierende Unternehmen aus Duisburg in Deutschland für praktisch jeden Rohstoff ein absolut sicheres und passendes Dosiersystem anbieten – gleich, ob trockene, feuchte oder flüssige Produkte.

Hygienic Design: Willkommen in der „blauen Welt“

Bei der Entwicklung seiner Dosiergeräte speziell für das Verarbeiten von Nahrungsmitteln hat Brabender Technologie auf lebensmittelkonforme Bauteile geachtet. Die in blauer Farbe gehaltenen Polyurethan-Bauteile dienen dazu, die strengen Hygieneauflagen einwandfrei zu erfüllen. Klaus Plien, Vertriebsleiter Food bei Brabender Technologie, erklärt: „Horizontale Flächen und offene Gewinde sind aus der Konstruktion verschwunden. Stattdessen profitieren Anwender nun von abgerundeten Kanten, lunkerfreie Schweißnähten sowie Schnellverschlüssen für Schnecke und Schneckenrohr. Auch die Klemmenkästen entsprechen den Ansprüchen des Hygienic Design und der Antrieb erfolgt mit einem lüfterlosen Glattmotor. Bei allen Materialien wurde darauf geachtet, FDA und 1935/2004-konforme Materialien zu verwenden.“ Im Ergebnis erhöht das Hygienic Design nicht nur die Lebensmittelsicherheit und Reinigbarkeit des Dosierprozesses, sondern reduziert auch die Stillstandszeiten der gesamten Anlage auf ein Minimum.

Jedem Rohstoff seine Dosierung

Die speziell für die Anwendung im Food-Bereich entwickelten Systeme stellen eine hochgenaue Dosierung bei absoluter Rezepttreue und als Basis für eine permanente Qualitätskontrolle sicher. Das ist wichtig, denn jeder Rohstoff verhält sich anders. Klaus Plien kennt die Unterschiede: „Natürliche Zutaten sind oft sehr heterogen in ihrer Größe und Form. Jede einzelne Zutat hat eigene Eigenschaften, die Mischung von mehreren Zutaten kann wiederum ganz andere haben. Das macht Rohstoffe in der Nahrungsmittelverarbeitung besonders sensibel und häufig auch bruchanfällig. Unsere Dosiersysteme im Hygienic Design lassen sich optimal auf die Beschaffenheit des jeweiligen Produkts anpassen.“

Breit gefächertes Food-Geräte-Portfolio

Ob mit dem Universaldosierer FlexWall® Plus, mit Einzelschnecken- oder Doppelschneckendosierer, Vibrationsdosierer, Dosierbandwaagen, Flüssigkeitsdosierer oder Austragshilfen: Mit seinem breit gefächerten Portfolio an gravimetrischen und volumetrischen Dosiergeräten und Austragshilfen im Hygienic Design trägt Brabender Technologie zu einer gleichzeitig schonenden wie sicheren Produktion von Nahrungsmitteln bei. Zum Beispiel bei der Herstellung von Müslimischungen: Trockenfrüchte sind oft klebrig und Nüsse bruchanfällig. Ein spezielles Dosiergerät, der sogenannte „Früchtedosierer“ sorgt mit seinen individuellen Konfigurationen für Schnecken und Rohr-Kombinationen dafür, dass Nüsse im Schneckenrohr nicht zerstört und Rosinen nicht kleben bleiben.

Auf den Experten vertrauen

„Wir sind der richtige Ansprechpartner bei allen Fragen rund um sämtliche Dosieraufgaben im Food-Bereich – aber auch bei verfahrenstechnischen Fragen. Kontinuierlich oder Batch? Seit vielen Jahren finden wir die passende Lösung für die unterschiedlichsten Dosieraufgaben gemeinsam mit unseren Kunden aus der Nahrungsmittelindustrie“, resümiert Klaus Plien.

KONTAKT:

Jennifer Salje
Public Relations Manager

Brabender Technologie
GmbH & Co. KG
Kulturstraße 49
47055 Duisburg

Tel.: +49 203 9984 0
E-Mail: JSalje@brabender-technologie.com
Internet: www.brabender-technologie.com

PR-Agentur:
C&G: Strategische Kommunikation GmbH
Kirstin Müller
Tel. / Phone: +49 2204 9756-26
E-Mail: redaktion@remove-this.c-g-gmbh.de
Internet: www.wir-verstehen-technik.de