Steuerungen für gravimetrische Dosierer

      
            Intelligente 
          Steuerungen 
        für optimale
       Ergebnisse

LOGIN

Steuern

INTELLIGENTE STEUERUNGEN FÜR OPTIMALE ERGEBNISSE

 

Zu einer vollautomatischen Dosierung gehören nicht nur eine präzise Wägetechnik, sondern auch intelligente Steuerungen mit anspruchsvollen Softwarelösungen und flexiblen Schnittstellen. Diese steuern nicht nur den Dosierprozess mit seinem komplizierten Zusammenwirken von Wäge- und Regelfunktionen, sondern vernetzen zudem die Dosierwaagen mit verschiedenen Anlagenkomponenten wie Befüllorganen und Absperrschiebern. Vor allem aber sorgen sie für eine lückenlose Dokumentation – in modernen Produktionsanlagen heute ein Muss, alleine schon als Voraussetzung für die Zertifizierung des Qualitätsmanagements des Anwenders. 

 

 

 

Einkomponentensteuerung

     Einkomponentensteuerung

 

     Die Marke S-CON steht bei Brabender Technologie für den Bereich
     Einkomponentensteuerung. Mit einem in die Dosierwaage integrier-
     ten oder einem zum Schaltschrankeinbau vorgesehenen Steue-
     rungsmodul, das Sie entweder direkt an ein Host-/SPS-System 
     oder an eine Brabender-Touch-Screen-Bedieneinheit anschließen, 
     steuern Sie Ihre Dosierdifferenzialwaage oder Dosierbandwaage. 

 

 

 

 

 

Mehrkomponentensteuerung

     Mehrkomponentensteuerung

 

     Die Marke M-CON steht bei Brabender Technologie für den Bereich
     Mehrkomponentensteuerung. Mit in die Dosierwaagen integrierten
     oder zum Schaltschrankeinbau vorgesehenen Steuerungsmodulen 
     in Feldbusverbindung, die Sie entweder direkt an ein Host-/SPS-
     System oder an eine Brabender-Touch-Screen-Bedieneinheit
     anschließen, steuern Sie zuverlässig bis zu 16 Dosiergeräte in einer 
     Prozesslinie. 

 

 

 

 

Steuern